Häufige Fragen

Sie interessieren sich für Managed Services von NIERO@net e.K.?

Fragen Sie uns nach einem kostenfreien und persönlichen 68-Punkte-Infrastruktur- und Interessenten-Assessment bei Ihnen vor Ort!

Als kleines IT-Unternehmen für hochqualifizierte, beratende Systemingenieurs-Dienstleistungen im SMB-Bereich, müssen wir unser Wissen und unsere Zeit effizient und - für alle Beteiligten - gewinnbringend für unsere geschätzten Klienten einsetzen, die unser wertvollstes und größtes Kapital darstellen.

Managed Services sind die präventive Versicherung für Ihre IT, weshalb wir das zu versichernde Risiko untersuchen müssen, um Ihre "Versicherungsbeiträge" zu kallkulieren: Je höher das Risiko, was Sie versichern möchten, desto höher sind Ihre "Beiträge" und umgekehrt gilt natürlich: Je niedriger das Risiko, was Sie versichern möchten, desto niedriger sind auch Ihre "Beiträge". Prävention senkt Ihre und unsere Kosten.

Wir müssen sehen, dass unsere Kosten und unser Risiko auf ein Minimum begrenzt werden, weil wir als Unternehmen unser Geld mit Managed Services verdienen, ebenso, wie wir bemüht sein müssen, unseren unternehmerischen und fachlichen Ruf im Markt durch Qualität und Professionalität zu wahren.

Managed Services sind nicht für jedes Unternehmen geeignet und es ist unser Ziel, nur eine begrenzte Anzahl an wertvollen, loyalen SMB-Klienten mit unserer langfristigen und zuverlässigen Support-Lösung zu unterstützen.

Als Mitglied der MSPAlliance haben wir uns unseren Klienten gegenüber verpflichtet, einen effizienten, hochwertigen und den Branchenstandards entsprechenden, präventiven Service anzubieten.

Bevor wir einen Vertrag mit Ihnen abschließen, müssen wir mit unserem kostenfreien 68-Punkte-Assessment die folgenden Dinge prüfen, um zu schauen, ob wir erfolgreich zusammen arbeiten können:

  • Sind Sie der Entscheider Ihres Unternehmens?
  • Erkennen Sie den Mehrwert von Managed Services für Ihr Unternehmen gegenüber herkömmlichem Break-/Fix-Support?
  • Erkennen Sie das spezielle Verhältnis und Vertrauen, das zwischen Ihnen und Ihrem MSP existiert, an und verstehen Sie Ihre Rechte und Erwartungen gegenüber Ihrem MSP ("Managed Services Consumer Bill of Rights")?
  • Sind Sie tatsächlich bereit, in hochwertige Managed Services und hochqualifizierte Beratung zu investieren, weil Ihnen der ökonomische Wert Ihrer IT für die unternehmerische Wertschöpfung bewußt ist?
  • Sind Sie bereit, die Kontrolle über Ihre Infrastruktur vertrauensvoll in unsere Hände zu legen und die entsprechenden Standard Operating Procedures (SOP) einzuhalten, um dynamische (strategische) IT zu erreichen?
  • Wollen Sie mit uns, als Ihrem vertrauenswürdigen Berater, eine für beide Seiten erfolgreiche und gewinnbringende Geschäftsbeziehung eingehen, die über die bekannte Dienstleistungs- und Verkaufsbeziehung hinausgeht?
  • Sind Sie in diesem Zusammenahng auch bereit, unseren Empfehlungen und Ratschlägen zu folgen, um den größtmöglichen Nutzen aus unseren Managed Services für Ihr Unternehmen zu erzielen?
  • Ist Ihr Unternehmen groß genug und besitzt es genügend wertvolle Daten, um Managed Services aus unternehmerischer und ökonomischer Sicht zu rechtfertigen? (Die kleinste Einheit, an die wir unsere Lösungen richten, sind 5 Arbeitsplätze).
  • Benötigen Sie Managed Services tatsächlich und können Sie die Fragen mit "Ja!" beantworten?
  • Wie funktioniert Ihr Unternehmen (Geschäftsabläufe, Zielmärkte, Zielgruppen, Ihre Konkurrenz und Ihre Geschäftsprioritäten) und welches sind die gegenwärtig größten Probleme, die Sie mit unseren Lösungen beseitigen möchten?
  • Was sind Ihre Zielmärkte und Zielgruppen, die Konkurrenz und die Geschäftsprioritäten.
  • Genügt Ihre Infrastruktur aus technischer Sicht den Voraussetzungen für unsere Managed Services oder müssen diese Vorrausetzungen erst geschaffen werden? Wenn die Vorrausetzungen geschaffen werden müssen, ist dies für beide Seiten mit den minimal möglichen finanziellen Mitteln und einem ökonomisch gerechtfertigten Aufwand möglich?
  • Wie ist der technische Ist-Zustand Ihrer Infrastruktur, sind Sie korrekt lizenziert und welche aktuellen, technischen Probleme und gegenwärtige Bedürfnisse haben Sie?
  • Besitzt Ihr Unternehmen bereits eine IT-Strategie, oder sind Sie bereit mit uns, als Ihrer persönlichen IT-Abteilung und Ihrem virtuellen Chief Technology Officer (CTO), eine nachhaltige IT-Strategie für die nächsten 3 bis 5 Jahre zu entwickeln, die sich an Ihrer Unternehmensstrategie orientiert?
  • Falls Ihr Unternehmen eine IT-Strategie besitzt, ist diese optimal an Ihrer Unternehmensstrategie ausgerichtet?
  • Welches Budget haben Sie in diesem Zusammenhang Ihrer IT zugewiesen? Möchten Sie mit uns ein Budget erstellen, dass Ihrer Strategie entspricht?
  • Besitzt Ihr Unternehmen bereits eine Notfallstrategie, oder sind Sie bereit mit uns eine solche zu entwickeln?
  • Besitzt Ihr Unternehmen bereits ein Sicherheitskonzept, oder möchten Sie mit uns eines erstellen?
  • Verfügt Ihr Unternehmen über eine, den Standards und gesetzlichen Vorgaben entsprechende, IT-Dokumentation, oder müssen wir diese mit Ihnen erstellen?

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Fragen ?Fragen ?

Schreiben Sie uns

oder rufen uns an unter

040.696 450 99

Call Back Servicecall back service

Wir rufen Sie gern zurück und beraten Sie individuell

» mehr

Team Viewerteamviewer

Laden Sie sich hier das Teamviewer Quicksupport herunter

» mehr