Häufige Fragen

NIERO@net e.K. Managed Services Tipp der Woche: Regelungen zur Leistungserbringung und Single Point of Contact (SPoC)

NIERO@net e.K. plant und betreibt Windows Server Umgebungen, Microsoft Netzwerk- und Active-Directory-Infrastrukturen bei kleinen und mittelständischen Unternehmen als vCTO mit Managed Services.

Heute geben wir Ihnen Antworten auf zwei immer wieder gestellte Fragen.

Habe ich trotz Managed Services verschiedene Ansprechpartner für meine Infrastruktur?

Nein. Der MSP ist grundsätzlich und unabhängig vom Berechnungsmodell, oder dem gebuchten Serviceplan der erste und einzige Ansprechpartner. Daraus folgt auch, dass wir im Pro- und im Premiumplan die Vendor Relatons übernehmen. Wir übernehmen das Risiko und die Verantwortung für die Produktivität und die Datenwerte Ihres Unternehmens. Aus diesem Grund muss alles sorgfältig dokumentiert werden, was nur gewährleistet ist, wenn wir der einzige Ansprechpartner für Sie sind.

Wir betreiben Ihre Infrastruktur, so dass Sie sich absolut auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können und fungieren als der Chief Technology Officer Ihres Unternehmens.

Wie sind die zu erbringenden Leistungen geregelt?

Welche Leistungen und im welchem Rahmen die Leistungen zu erbringen sind, ist abschließend im jeweiligen SLA und im MSA geregelt. Der MSP wird an der Einhaltung des SLA gemessen.

Das Einhalten des Leistungsversprechen erfordert vom MSP ein prozessorientiertes Vorgehen, gemäß der gängigen ITSM-Standards.

Weitere Antworten finden Sie in unseren FAQ.

Fragen ?Fragen ?

Schreiben Sie uns

oder rufen uns an unter

040.696 450 99

Call Back Servicecall back service

Wir rufen Sie gern zurück und beraten Sie individuell

» mehr

Team Viewerteamviewer

Laden Sie sich hier das Teamviewer Quicksupport herunter

» mehr