Häufige Fragen

Ab 1. Oktober 2019: Microsoft Customer Agreement

Das Microsoft Customer Agreement ist eine vereinfachte Kaufvereinabrung, die nicht abläuft und konsistente Einkaufskonditionen unabhängig vom Kaufkanal bietet.

Zuerst löst das Microsoft Customer Agreement das Microsoft Cloud Agreement (MCA) im CSP-Programm ab und ist nach Ablauf einer Übergangsfrist bis zum 31.01.2020 verpflichtend von allen Kundinnen und Kunden, die Clouddienste erwerben, anzuerkennen. Zukünftig ist das Microsoft Customer Agreement als Grundlage in allen Verkaufskanälen geplant.

Das Microsoft Customer Agreement ist ein komplett digitales Vertragswerk, dass den Erwerb von Clouddiensten erheblich vereinfacht.

Die Berufsgeheimnisträger-Zusatzvereinbarung (Professional Secrecy Amendment to the Microsoft Customer Agreement) behält innerhalb des Microsoft Customer Agreement ihre Gültigkeit.

Die aktuelle Version des Microsoft Customer Agreement kann jederzeit hier nachgelesen und herunter geladen werden.

Fragen ?Fragen ?

Schreiben Sie uns

oder rufen uns an unter

040.696 450 99

Call Back Servicecall back service

Wir rufen Sie gern zurück und beraten Sie individuell

» mehr

Team Viewerteamviewer

Laden Sie sich hier das Teamviewer Quicksupport herunter

» mehr