Fachbegriffe

Ä / A / B / C / D / E / F / G / H / I / J / K / L / M / N / Ö / O / P / Q / R / S / T / Ü / U / V / W / X / Y / Z

GmbH-Geschäftsführer-Haftung

Unter Geschäftsführer-Haftung ist die Haftung des GmbH-Geschäftsführers für seine Pflichtverletzungen zu verstehen.

Bei der Erfüllung dieser Pflicht hat der Geschäftsführer die „Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmannes anzuwenden“, § 43 Abs. 1 GmbHG (siehe auch Ordnungsgemäße Geschäftsführung). Der Geschäftsführer haftet bei Verletzung dieser Pflichten grundsätzlich nur der Gesellschaft gegenüber, § 43 Abs. 2 GmbHG.

Gegenüber Außenstehenden haftet er

  • nach § 823 BGB bei vorsätzlicher Rechtsverletzung eines anderen
  • nach § 15a Insolvenzordnung (InsO) bei Verletzung der Insolvenzantragspflicht
  • nach § 266a Strafgesetzbuch bei Vorenthaltung von Arbeitsentgelt bzw. Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen
  • nach § 283 Strafgesetzbuch, wenn er bei Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit Vermögen beiseite schafft
  • nach § 283c Strafgesetzbuch bei Gläubigerbegünstigung
  • nach § 34, § 69 Abgabenordnung bei Verletzung steuerlicher Pflichten
  • nach § 71 Abgabenordnung, wenn er Steuerhinterziehung oder Steuerhehlerei begeht

(Wikipedia)

Fragen ?Fragen ?

Schreiben Sie uns

oder rufen uns an unter

040.696 450 99

Call Back Servicecall back service

Wir rufen Sie gern zurück und beraten Sie individuell

» mehr

Team Viewerteamviewer

Laden Sie sich hier das Teamviewer Quicksupport herunter

» mehr