News

Pressemeldung: MSPAlliance veröffentlicht Richtlinien für Cloud Security und Transparenz

Bei dem folgenden Text handelt es sich um eine maschinelle Übersetzung der englischen Presserklärung der MSPAlliance:

Chico, Kalifornien (19. Juni 2013) - Die Internationale Vereinigung der Cloud & Managed Service Providers ( MSPAlliance ), hat heute Leitlinien entwickelt, um Unternehmen aller Größen Informationen und Kenntnisse zu vermitteln, damit sie intelligente und informierte Entscheidungen darüber, wie ihre Daten mit interagiert können angekündigt die Cloud. Die Richtlinien, die teilweise auf dem Unified Certification-Standard für Cloud & Managed Service Providers (UCS ) basieren, nutzen auch die MSPAlliance Code of Ethics and Conduct sowie die Consumer Bill of Rights .

"Cloud Computing hat eine Menge Türen für die Kunden und den Dienstleistern, die ihre IT-Anforderungen zu verwalten geöffnet", sagte Celia Weaver, President und Mitbegründer der MSPAlliance. "Allerdings müssen die Kunden sich bewusst sein, wie Cloud können auch setzen ihre sensiblen Daten in einer Weise, die sie nie in Betracht gezogen. Das ist, warum diese Leitlinien auf dem UCS Cloud-Standards so wichtig sind. "

Die Leitlinien werden ferner in einem Whitepaper derzeit entwickelt, die der Öffentlichkeit zugänglich wird irgendwann in diesem Sommer gezeigt werden. Höhepunkte dieser Leitlinien sind:

  • Kommunikation für Unternehmen über die Lage ihrer Daten
  • Eine Weitergabe an die Business-Kunden von Dritten, die eine sinnvolle Zugriff auf diese Kundendaten haben können
  • Gegründet Kontrollen regeln, wie externe Dienstleister sollten sensible Kundendaten verarbeiten
  • Steuerungen für Dienstleister wie Umgang mit öffentlichen und privaten Cloud-Umgebungen
  • Transparenzanforderungen für Dienstleister bei der Kommunikation mit Kunden und Interessenten in Bezug auf sensible Daten
  • Ethische, Finanz-und Sicherheitskontrollen über Dienstleister wie Kundendaten umgehen

"Die MSPAlliance Richtlinien sind sehr wichtig für die Unternehmen, wenn sie wissen, wie sie ihre Daten in der Cloud zu schützen", sagte Michael Corey, CEO von Ntirety und MSPAlliance Beiratsmitglied. "Wenn Sie Ihr Haus verlassen und schützen wollen, was in dir ein Schloss zu verwenden. Bei geschäftlichen Daten sollte es nicht anders sein. "

Die MSPAlliance Richtlinien wurden nicht entwickelt, um irgendwelche politischen Partei zu ergreifen, sondern die Politik, die Unternehmen ermöglichen, fundierte Entscheidungen darüber, wo ihre Daten speichern und wer hat Zugriff auf diese Daten zu etablieren. Seit über einem Jahrzehnt die MSPAlliance war ein überzeugter Verfechter für die effiziente Verwaltung von Information Technology im Auftrag von Kunden, die Managed Service Provider (einschließlich Cloud-Anbieter) auszulagern.

ÜBER MSPAlliance: Seit nunmehr 13 Jahren hat sich die MSPAlliance die einzige einheitliche Stimme für die Managed Services-Branche und die einzige Organisation, die den höchsten Grad an Professionalität, Zuverlässigkeit und Integrität fördert. Wie der weltweit größte Berufsverband und Akkreditierungsstelle für die Managed Services-Branche wurde die MSPAlliance geschaffen, um die Bedürfnisse der Verwaltung Dienstleistungen zu erfüllen und zu erziehen und zum Schutz der Verbraucher von Managed Services und Cloud.

--

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed-Service-Optionen fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Fragen ?Fragen ?

Schreiben Sie uns

oder rufen uns an unter

040.696 450 99

Call Back Servicecall back service

Wir rufen Sie gern zurück und beraten Sie individuell

» mehr

Team Viewerteamviewer

Laden Sie sich hier das Teamviewer Quicksupport herunter

» mehr