News

NIERO@net e.K. schützt Ihre unternehmenskritischen Systeme: Managed Workstations - Managed Email - Managed Cloud - Managed Continuity - Managed Security

Einer der fünf Kerndienste der Managed Services von NIERO@net e.K. ist Managed Continuity.

Die meisten Unternehmen setzen auf unternehmenskritische Systeme, deren Ausfall eine Katastrophe ist.

Der Verlust vitaler Dateien und Informationen bedeutet den Verlust Ihres Unternehmens.

Managed Continuity nimmt Ihnen den Stress dieser Auswirkungen durch einen verwalteten Dienst, der sicherstellt, dass Sie einen sicheren und flexiblen Zugriff auf Ihre Daten besitzen, was auch immer passiert und Sie im Falle eines Ausfalls in kürzester Zeit zum „business as usual“ zurückkehren können.

Managed Continuity ist ein einfacher, kosteneffizienter, sicherer und flexibler Dienst, der hilft, Ihre Systeme zu schützen, die Gefahr von Datenverlust zu minimieren und Ihr Unternehmen im Geschäft zu halten.

Das können Sie von Managed Continuity erwarten:

  • Availability monitoring (stellt sicher, dass Ihre Systeme in einem guten Zustand sind und liefert die hierzu nötigen Daten)
  • Recovery management (liefert Ihnen im Notfall die benötigte Verfügbarkeit)
  • Systems risk consulting (Planungen, Tests und Audits zur Vorbereitung auf Notfälle)

Die folgenden Dienste sind beinhaltet:

  • Multi-tier Backup
  • Email archiving
  • Data access
  • Antivirus monitoring
  • Email access
  • Hardware checks
  • Disk health
  • Data and email recovery
  • Policies & IT governance

Gehen wir nun tiefer auf den Punkt „Multi-tier Backup“ ein, den wir in Kürze anbieten können:

Hierzu implementieren wir ein neues Produkt als schnelle, sichere und flexible Lösung für die Online-Datensicherung, um die D2D2C- (Disk-to-Disk-to-Cloud) bzw. Hybridstrategie umzusetzen.

Diese Lösung lässt sich wahlweise auf einzelnen Geräten oder allen Geräten, bzw. an einem Standort aktivieren und nützt verschiedene Verschlüsselungen, wahlweise von 128-Bit-Verschlüsselung bis hin zur hochsicheren 448-Bit-Blowfish-Verschlüsselung.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, über ein „virtuelles Laufwerk“, verlorene Dateien selbst wiederherzustellen. Mit Hilfe der Virtual-Drive-Technologie können verschlüsselte Backup-Daten, ob online oder lokal vorgehalten, über den Windows-Explorer durchsucht werden.

Daten können zwischen einem und 60 Tagen aufbewahrt werden (Aufbewahrung und Archivierung).

Die Lösung unterstützt VSS und damit die Wiederherstellung ganzer Exchange-Speicher (bis zu 1 TB), einzelner Postfächer oder auch einzelner E-Mail-Nachrichten, sowie SharePoint, SQL und sogar Hyper-V.

Live-Backups auf Festplattenebene ermöglichen eine schnelle Wiederherstellung ganzer Server.

Die Daten werden auf 70 % ihrer tatsächlichen Größe komprimiert, sowie dedupliziert, größere Dateien in Blöcke unterteilt und nur Änderungen gesichert. Das Ganze benötigt nur 30MB RAM und wenig Bandbreite.

Ihre Daten werden nur in zertifizierten Rechenzentren gespeichert, um die Integrität und Sicherheit Ihrer Daten zu garantieren und maximalen Schutz vor externen Bedrohungen zu bieten.

Abgerechnet wird das Backup in mehreren Intervallen pro GB, also im "Pay-what-you-use-Verfahren" (Nähere Informationen hierzu folgen).

Somit hat NIERO@net e.K. zwei Backup-Lösungen zur Auswahl, nämlich als Managed Online Backup und Multi-Tier-Backup, die sich in einigen Teilen ergänzen.

Mit Managed Continuity sind Sie bestens auf einen Ausfall vorbereitet und Ihr Unternehmen bleibt im Geschäft.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed-Service-Optionen fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Fragen ?Fragen ?

Schreiben Sie uns

oder rufen uns an unter

040.696 450 99

Call Back Servicecall back service

Wir rufen Sie gern zurück und beraten Sie individuell

» mehr

Team Viewerteamviewer

Laden Sie sich hier das Teamviewer Quicksupport herunter

» mehr