News

Die Transition zu Managed Services wird zum 01. Februar 2014 abgeschlossen - Office 365 Saturday Europe am 30. November - MSPAlliance Executive Networking Dinner am 19. November

Das ist die Motivation von NIERO@net e.K.: Wenn Mitarbeiter herumsitzen und auf das Klingeln des Telefons warten, dann ist das Break-/Fix. Das Bereitstellen proaktiver Dienste für Klientinnen und Klienten sind Managed Services.

Wir freuen uns über die lächelnden Gesichter unserer Klienten, wenn alles wie erwartet funktioniert und wir lieben es den Erfolg zu sehen, den unsere Klientinnen und Klienten genießen, wenn wir sichergestellt haben, dass deren IT so für sie arbeitet, dass sie auf dem Weg bleiben, auf dem sie gehen wollen.

Hier nun die Roadmap zum Abschließen der Transition von Break-/Fix zu Managed Services:

  • NIERO@net e.K. wird die Transition von Break-/Fix zu Managed Services zum 01. Februar 2014 abschließen. An diesem Tag verlieren alle bisherigen Verträge und Preise, die weder zeitgemäß sind, noch dem Wert des zur Verfügung gestellten Wissens entsprechen, ihre Gültigkeit und die neuen Vereinbarungen treten in Kraft. Das ergibt eine faire Übergangsphase von drei Monaten, in denen Sie die neuen Dokumente durchsehen können und die nötigen Voraussetzungen auf unserer Seite hergestellt werden, wie das Client-Portal und das RMM. Die neuen Vertragsdokumente werden unseren Klienten schon in den nächsten Tagen zugeschickt.
  • Zur Senkung von Supportkosten und des zeitlichen Aufwands, wird ab dem 01. November wird gemäß der bekannten Standard Operating Procedures (SOP), die dem Branchenstandard entsprechen, das Eröffnen, Ändern und die Bearbeitung von Tickets nur noch durch die festgelegten autorisierte technische Kontakte angenommen. Diese müssen über ausreichend technische Erfahrung und / oder Training verfügen, um den Supportprozessen und Ratschlägen von NIERO@net e.K. folgen zu können und die damit verbundenen Risiken für die Verfügbarkeit und Integrität von Systemen und Daten verstehen und begrenzen können.
  • Darüber hinaus wird ab November die Liste der freigegebenen Applikationen umgesetzt, um die für Managed Services benötigte Standardisierung der Infrastrukturen herbeizuführen. Aus diesem Grunde werden Devices, auf denen Applikationen überraschend ohne unsere Kenntnis installiert sind, oder nicht unterstützt sind, vorübergehend aus der Überwachung ausgeschlossen. Darüber hinaus wird die Unterstützung nach und nach auf die Applikationen begrenzt, für die Zugang zum Hersteller-Support besteht.
  • Abhängig von einem benötigten Update, wird NIERO@net e.K. zum 1.  Dezember 2013 auf SEPA umstellen. Gemäß der SEPA-Vereinbarungen können bestehende Lastschrift-Vereinbarungen weitergenutzt werden und Sie werden gemäß der SEPA-Regelungen rechtzeitig vorher über die Umstellung informiert.

Abschließend noch ein paar weitere Informationen:

  • Out-Of-Office: Am 19. November 2013 und am 20. November 2013 ist das Büro wegen des MSPAlliance Executive Networking Dinner in München nicht besetzt. Dies ist ein wichtiges Branchentreffen und in dringenden Angelegenheiten stehen Ihnen unsere Partner für Unterstützung zur Verfügung.
  • Am 30. November von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet der Office 365 Saturday Europe statt, organisiert von Rene Modery (MVP) und Matthew Hughes. 20 Office-365-Experten referieren in den vier Tracks Exchange Track, Mix & Match Track, Office 365 Developer Track und SharePoint Track über Office 365, Exchange Online, SharePoint Online und Yammer. Die Konferenz findet via Lync Online statt, also ganz bequem von “virtually anywhere”. Von der Rednerliste und den Themen her lohnt sich das sicherlich für Alle, die sich offen und ehrlich mit Microsoft Office 365 beschäftigen wollen oder müssen. Wir nehmen auf alle Fälle an dem Event teil. Wenn Sie sich anmelden wollen, können Sie das seit Kurzem hier tun.

Vielen Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit und Ihr Verständnis.

Freuen wir uns gemeinsam schon heute auf die Zukunft der SMB-IT!

Aktuelles finden Sie stets auf der Website, auf Twitter oder auf dem Unternehmens-Blog.

Sollten Sie aktive Unterstützung benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden und nach unseren Managed-Service-Optionen fragen.

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Netzwerke zu helfen, damit Sie sich um Ihr Geschäft kümmern können.

Lassen Sie uns Ihnen helfen, die Methoden und Richtlinien zu entwerfen, die Ihr Unternehmen noch erfolgreicher machen.

Unser Ziel: "Enterprise Solutions and Quality for Small Business"

Unsere fünf Kerndienste: Managed Workstations - Managed Email - Managed Cloud - Managed Continuity - Managed Security

Fragen ?Fragen ?

Schreiben Sie uns

oder rufen uns an unter

040.696 450 99

Call Back Servicecall back service

Wir rufen Sie gern zurück und beraten Sie individuell

» mehr

Team Viewerteamviewer

Laden Sie sich hier das Teamviewer Quicksupport herunter

» mehr